Schlagwort-Archiv: Polen Archäologie

image_pdfimage_print

Archäologie des Terrors

Die Rückkehr der verstossenen Soldaten. In keinem anderen Land des ehemaligen Ostblocks werden heute so viele Opfer kommunistischer Fememorde ausfindig gemacht, exhumiert, identifiziert und feierlich zu Grabe getragen, wie in Polen. Die umfangreichsten Arbeiten finden zurzeit auf dem Warschauer Powązki-Friedhof und auf dem Gelände des Untersuchungsgefängnisses in Białystok statt. Müll drüber Der 25. Mai 1948 … Archäologie des Terrors weiterlesen