Schlagwort-Archiv: Polen Bildungsreform

image_pdfimage_print

Mehr Bildung durch Veränderung

Vom Sinn und Nutzen der polnischen Schulreform. Deutsche Medien widmeten der polnischen Bildungsreform groβe Aufmerksamkeit und es war wie immer. Viele Dutzend Beiträge, die ausnahmslos in ihrer Darstellung und Beurteilung kein gutes Haar an den Veränderungen ließen. Die Titel sprechen für sich: „Rückkehr zum autoritären Unterricht“, „Zurück zu den Ostblock-Schulen“, „Staatsziel Verdummung“, „37.000 Lehrern droht … Mehr Bildung durch Veränderung weiterlesen

Das Wichtigste aus Polen 20. März – 8. April 2017

Kommentatorin Aleksandra Rybińska und Janusz Tycner diskutieren die  wichtigsten Ereignisse der letzten Zeit in Polen. ♦ Ein Jahr neues Kindergeld 500 +. Eine durch und durch positive Bilanz. Dazu empfehlen wir: http://www.radiodienst.pl/frau-szydlos-neues-kindergeld-2/ ♦ Landesweiter Lehrerstreik fiel eher schwach aus. Schulreform auf dem Vormarsch. ♦ Das Komitee zur Verteidigung der Demokratie, einer der wichtigsten Pfeiler der Ablehnungsfront … Das Wichtigste aus Polen 20. März – 8. April 2017 weiterlesen

Das Wichtigste aus Polen 20. November – 3. Dezember 2016

Kommentator Andrzej Godlewski und Janusz Tycner diskutieren die wichtigsten Ereignisse der letzten Zeit in Polen. Die Bildungsreform wird zügig vorangetrieben. Statt 6+3+3 Klassen, kehrt das bewährte Modell 8 Klassen Grundschule+4 Klassen weiterführende Schulen zurück. Eltern überwiegend dafür, Lehrer meistens dagegen. Pro und Contra, Stand der Debatte. Zittterpartie für Donald Tusk. Wird seine Amtsperiode als Präsidenten des … Das Wichtigste aus Polen 20. November – 3. Dezember 2016 weiterlesen