DAS WICHTIGSTE AUS POLEN 15. JANUAR – 5. FEBRUAR 2017


https://soundcloud.com/radiodienst-polska/das-wichtigste-aus-polen-15-januar-5-februar-2017

Jakub Kukla und Janusz Tycner diskutieren die wichtigsten Ereignisse der letzten Zeit in Polen.

♦ Nach den “verbalen Amokläufen” des EU-Parlamentsvorsitzenden Martin Schulz gegen Polen, gilt SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz an der Weichsel als ein Politiker, der die polnisch-deutschen Beziehungen ruinieren könnte.

♦ Ein Blick auf die politische Lage nach dem Ende der Sejmplenarsaal-Besetzung. Zerstritten, konzeptlos, von   Skandalen geplagt – vorerst macht die Opposition   der Regierungspartei das Leben leicht.

♦ Bürgermeister nur für zwei Amtsperioden? Streit um geplante Änderung des kommunalen Wahlrechts.

♦ Graphologen entlarven Lech Wałęsa an Hand von Schriftanalaysen endgültig als Stasi-Spitzel.

Als Ergänzung zu unserem Gespräch empfehlen wir Ihnen nachstehende Sendungen und Beiträge:

Lech Wałęsa. Wahrheit geht vor Legende. Eine Dokumentation.

Kommunalwahlen 2014. Gefälscht, verzerrt, frisiert?